Friedenslicht 2016

Am 24.12.2016 haben wir uns wieder an der landesweiten Friedenslicht- Aktion der Feuerwehrjugend beteiligt. Die Feuerwehrjugend übernahm das Friedenslicht im Kloster Mererau in Bregenz von den Pfadfindern und verteilte es in viele Häuser der Gemeinde Reuthe. Dabei wurden wir von der Bevölkerung sehr gut aufgenommen. Wir bedanken uns für die großzügigen Spenden. Die Feuerwehrjugend unterstützt mit der Hälfte der Spenden den Krankenpflegeverein Bezau-Reuthe.

Jugendfeuerwehr Reuthe

friedenslicht2016_200friedenslicht2016_180friedenslicht2016_092friedenslicht2016_187

Spenden Übergabe

Am 07.Jänner übergab die Feuerwehrjugend die Hälfte der Spenden die sie bei der Friedenslicht Verteilung in Reuthe bekommen hat an die Lebenshilfe in Bezau. Wir wurden sehr freundlich empfangen.                                           IMG-20160107-WA0000

Friedenslicht Verteilung 2015

Auch dieses Jahr am 24.12. verteilte die Feuerwehrjugend das Friedenslicht in unserer Gemeinde, das wir bei der Friedenslicht Übergabe in Bildstein abgeholt haben. Die Feuerwehrjugend bedankt sich bei allen für die Spenden und die Freundlichkeit die uns entgegen gebracht wurde. Die eine Hälfte des Spendengeld geht an die Lebenshilfe Bezau, die andere Hälfte wird für die verschiedenen Veranstaltungen, Ausflüge, Bekleidung der Feuerwehrjugend verwendet.

Danke die Feuerwehrjugend

Feuerwehrjugend Kreisübung in Reuthe

Am 4. Oktober um 14 Uhr fand in Reuthe die Kreisübung der Jugendfeuerwehren des Mittel und Hinterbregenzerwaldes statt. Es nahmen die Jugendfeuerwehren Reuthe, Andelsbuch, Schwarzenberg, Bizau, Mellau, Au und Schoppernau mit ca. 70 Jugendlichen teil. Die Übung bestand aus zwei teilen. Übung 1 Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug das einen Dieseltank geladen hat und einem Kleinbus mit sieben Verletzten. Übung 2 Unfall bei Holzbeladungsarbeiten mit mehreren Personen. Beim Kran eines Holzautos ist ein Hydraulikschlauch gerissen, dadurch wurde eine Person eingeklemmt. Mehrere Personen sind aufgrund eines Schockes abgängig. Die Jugendfeuerwehren haben die Aufgaben hervorragend gemeistert. Im Anschluss der Übung gab es für alle eine Stärkung im Feuerwehrhaus.

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

????????????????????????????????????

6

5