Waldbrand Alpe Fluh / Gschwantele

08.05.2016 / 16:13 Uhr:
f2 REUTHE Alpe Fluh Kleinbrand – Kdt. weiß Bescheid

so lautete die Alarmierung am Muttertag. Dabei wurde wir zum einem Waldbrand auf die Alpe Gwschandele gerufen. Nach „schwind“ Arbeiten hatte sich ein größerer hohler Baum selbst entzündet. Da der Baum auf die gesamte Länge inwendig Hohl war wirkte dieser wie ein Kamin und brannte bzw. verkohlte. Wir fuhren mit dem TLF und LF zu Einsatzort wo wir den Baum ablöschten.

16 Mann, 25 Stunden

IMG_3620 IMG_3623 IMG_3629 IMG_3632

Unfall L200 Kreuzung Hof

03.05.2016 / 17:54 Uhr

f1 r1 REUTHE BAIEN – Bregenzerwaldstrasse L200 Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Ein Pkw-Lenker fuhr  auf der L200 von Andelsbuch kommend in Richtung Bezau. In Reuthe Hof beabsichtige der Fahrzeuglenker nach links Richtung Bezau abzubiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden PKW welches zu einem Frontalzusammenstoß führte.

Die PKW-Lenkerin zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung übernommen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Wir reinigten die Strasse und übernahmen die Verkehrsregelung.

19 Mann, 21 Stunden

IMG_3543 IMG_3546

Medizinischer Notfall

11.01.2015 / 18:10 Uhr:
f2 r2 REUTHE VORDERREUTHE 57 MAYR-MELNOFHOLZ GMBH au – mit stapler halle ost näheres nicht bekannt
Als die ausgerückte TLF Mannschaft vor Ort eintraf, stellte sich heraus das es sich um einen medizinischen Notfall handelte. Aufgrund des unklaren Notrufes wurde wir von der RFL mitalarmiert. Ein Arbeiter hatte körperliche Probleme, war aber bei Bewusstsein. Kurz darauf traf der Rettungswagen des Roten Kreuz, sowie der Notarzt vor Ort ein.
Wir halfen bei der Versorgung des Patienten und rückten nach der Verladung in den RTW wieder ins Gerätehaus ein.

16 Mann, 13 Stunden

Brandalarm Schnepfau

28.09.2014 / 17:40 Uhr:
f4 r1 SCHNEPFAU x Gebäudebrand
In Schnepfau war es duch Grillkohle in einem Abstellraum zu einem Glimmbrand mit starker Rauchentwicklung gekommen. Auf der Anfahrt zum Alarmierungsort erfolgte die Stornierung des Einsatz für Nachbarwehren durch die Feuerwehr Schnepfau.

25 Mann, 18 Stunden

Verkehrsunfall Klauswaldgalerie

25.07.2014 / 20:57
f2, r1 – Reuthe Klauswaldtunnel Galerie VU – Pkw gegen PKW verletzte Personen

Gegen 20.57 Uhr ereignete sich ein Verkehrunfall in der Klauswaldgalerie. Ein Fahrer war mit seinem Pkw von Mellau kommend auf der L200 Bregenzerwaldstraße in Fahrtrichtung Bezau unterwegs in der langgezogenen Rechtskurve der Klauswaldgalerie brach das Fahrzeug aus und geriet ins Schleudern. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw der in Richtung Mellau unterwegs war.

Die Insassen erlitten beim Zusammenstoß leichte Verletzungen, Sie wurden von den First Responder betreut und in das Krankenhäuser Bregenz zur Kontrolle gebracht.

Wir hatten die Aufgabe die Verkehrsregelung durchzuführen bzw. kümmerten wir uns um den Abtransport der zwei Fahrzeuge sowie die Straßenreinigung.

17 Mann, 23 Stunden

3Foto 21Foto 51Foto

Gebäude in Vollbrand

01.07.2014 / 21:49 Uhr:
f4 BEZAU KLAUSBERG im wilbinger – hütte brennt
Bei der Alarmierung stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Wir waren mit allen drei Fahrzeugen zur nachbarlichen Hilfeleistung im Einsatz. Neben der Untersützung bei der Brandbekämpfung, hatten wir die Aufgabe eine Zubringerleitung über sehr steiles und unwegsames Gelände zu erstellen.
Zu erwähnen ist auch die Gefährdung durch mehrere Gasflaschen im Brandobjekt.

22 Mann, 70 Stunden